Datenlogger & Klima

Eine längerfristige Kontrolle von Temperatur und Luftfeuchte ermöglichen Klimadatenlogger. Wichtige Klimadaten werden dabei zuverlässig über einen Zeitraum hinweg erfasst. Ein Raumthermohygrometer dokumentiert das herrschende Raumklima. Luftqualitätsdatenlogger CO2 zeigen auf, ob das Lüftungsverhalten in einem Wohnraum ausreichend ist. Dies kann beispielsweise in stark frequentierten Räumen wie Schulzimmern aussagekräftige Ergebnisse aufzeigen. Denn mithilfe eines optimalen Raumklimas wird nicht nur die Gesundheit geschont, sondern auch die Leistungsfähigkeit gesteigert. Mit Profi-Datenloggern können verschiedene Messdaten parallel erfasst werden. Die Datenaufzeichnung erfolgt gleichzeitig auf bis zu 20 Messkanälen. Lufttemperatur, Taupunkt und Luftfeuchtigkeit werden erkannt und protokolliert. Bei Bedarf gibt es auch Profi-Datenlogger, die gleichzeitig noch die Kohlendioxid-Konzentration angeben.

1 - 5 / 5 Artikel
1 - 5 / 5 Artikel
Zuletzt angesehen